Familienbetrieb mit Tradition

Seit 1951 und nun schon in der dritten Generation fühlen wir, die Familie Hanke, uns dem guten Geschmack verpflichtet. Nur was uns selber schmeckt, findet den Weg in unsere Filialen.

Hofeigenes Futter und …

Auf Feldern regionaler Bauern wächst das Futter für unsere Schweine. Weizen und Gerste werden zur Ernte in Scheunen eingelagert und zur Herstellung des Futters verwendet.

… tierschonende kurze Wege

Wir legen Wert auf eine regionale Herkunft, um die Tiere über möglichst kurze Entfernungen stressfrei zu transportieren. Die Tiere werden in kleineren Gruppen vom Bauern zur Schlachterei gefahren.

Qualität seit 1951

Tiere von Bauern aus der Region

Wir wissen, wo unsere Tiere herkommen und überprüfen persönlich vor Ort Aufzucht und Futterqualität. Zusätzlich kontrollieren unabhängige Prüfstellen im Zuge unserer QS-Zertifizierung jeden Schritt, vom Futter bis zum fertigen Braten. Artgerecht aufgezogen werden Tiere fleischbetonter Rassen. Tiere aus der hiesigen Region wachsen in kleinen Gruppen auf den Höfen unserer Bauern auf.

Frische und Regionalität sind unsere Stärken

Mit dem Namen Hanke verbinden Unsere Kunden modernes Handwerk, Produktsicherheit, Qualität und Frische. Ziel unseres Unternehmens ist es aus Rohstoffen der Region, nach alten schlesischen und  neuen Familienrezepturen, qualitativ hochwertige Fleisch- und Wursterzeugnisse herzustellen. Dafür stehe ich mit meinem Namen.

Robin Hanke